:

Die Verkleinerung von Bildern hat zwei Bedeutungen:

  1. Sie haben zum Beispiel ein Foto mit den Maßen 5.000 x 5.000 Pixel und möchten es auf 300 x 300 Pixel verkleinern.
  2. Die Größe einer Bilddatei überschreitet eine Grenze, zum Beispiel um sie per E-Mail zu versenden oder auf eine Webseite hochzuladen, und Sie müssen das Bild komprimieren.

Das Verkleinern von Bildern auf dem PC oder Smartphone eignet sich auch für den Versand von E-Mails oder das Bereitstellen der Fotos auf Bildportalen im Internet.

Bilder verkleinern - Größe ändern

Ein Bild mit einer Seitenlänge von 5.000 Pixeln eignet sich am besten für den Posterdruck. Wenn Sie solche Fotos verkleinern und in andere Dimensionen bringen wollen, können Sie dies im Handumdrehen mit dem kostenlosen Windows-Programm IrfanView tun. Mit diesem Programm können Sie nicht nur einzelne Bilder verkleinern, sondern auch die Größe einer ganzen Auswahl von Bildern ändern.

  1. Starten Sie IrfanView und laden Sie ein einzelnes Bild.
  2. Dann drücken Sie einfach die Tasten Strg + R. R steht für Resize, was soviel wie Größenänderung bedeutet. Hier können Sie die Bildgröße in Pixel oder Prozent ändern. Sie können auch die DPI (dots per inch) reduzieren.
  3. Alternativ können Sie auch ein Bild laden und dann die Taste B drücken - das steht für "Stapelverarbeitung". Das bedeutet, dass Sie die Bildeigenschaften einer größeren Auswahl von Fotos ändern können.
  4. Wählen Sie die gewünschten Bilder aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen".
  5. Setzen Sie dann ein Häkchen bei "Spezielle Optionen aktiv" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Einstellen" daneben, um die Optionen festzulegen.
  6. Im nächsten Fenster können Sie ein Häkchen bei "Größe ändern" setzen und einstellen, ob Sie die Bilder exakt auf eine Größe oder proportional ändern möchten.
  7. Bestätigen Sie mit "OK" und klicken Sie im vorherigen Fenster auf "Start".

Auf diese Weise können Sie die Größe vieler Bilder auf einmal ändern.

Bilder komprimieren - Schritt für Schritt

Wenn es schnell gehen soll und vielleicht sogar im Stapelverfahren, bei dem ein ganzer Stapel von Bildern verkleinert wird, dann ist das Freeware-Programm IrfanView ideal für diesen Zweck.

:Bilder komprimieren - Schritt für Schritt

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, Bilder mit IrfanView zu komprimieren.

  1. Die zweite Möglichkeit ist, den Speicherdialog zu öffnen, indem Sie die Taste S oder Datei → Speichern unter drücken. Hier können Sie das Dateiformat ändern. Am unteren Ende des Dialogs haben Sie die Möglichkeit, den Optionsdialog anzuzeigen. Und dort haben Sie verschiedene andere Möglichkeiten, das Speichern des Bildes zu beeinflussen. Unter anderem können Sie die Komprimierungsstufe für JPG-Bilder einstellen und so die Bilder komprimieren, ohne die Bildgröße zu verändern.
  2. Möglichkeit 3: Um viele Bilder auf einmal zu komprimieren, bietet IrfanView die Batch-Konvertierungsfunktion. Hier finden Sie zahlreiche Einstellungen. Sie können die Bildgröße ändern oder alle Bilder in einen anderen Dateityp konvertieren. Wenn Sie das Format ändern, können Sie gleichzeitig auch die Komprimierung ändern. Auf diese Weise können Sie mit wenigen Klicks große Mengen von Dateien gleichzeitig konvertieren.

Bilder online verkleinern oder komprimieren - kostenlos

Es gibt zahlreiche Seiten, die einen speziellen kostenlosen Online-Service anbieten: Sie können Ihre Bilder dort hochladen, die neuen Maße bzw. gewünschten Größen angeben und sie online verkleinern oder verkleinern lassen.

Wir haben ein paar Adressen für Sie zusammengestellt:

Adresse Eigenschaften
ResizeImage.net Bilder bis zu einer maximalen Größe von 100 MB werden in der Größe verändert. Gleichzeitig können auch andere Operationen durchgeführt werden.
compressimage.toolur.com Komprimiert Fotos mit verschiedenen Methoden, wobei die Bildqualität einstellbar ist. Optionales gleichzeitiges Verkleinern von Bildern.
PicResize Bild-Upload von Computer oder URL, auch mehrere auf einmal. Zuschneiden und Effekte möglich. Komprimieren von Bildern auf Zielgröße möglich.
LoveIMG Gleichzeitige Größenänderung von mehreren hochgeladenen Bildern auf einmal. Dort können Sie auch Bilder komprimieren, beschneiden und konvertieren.

Bei all diesen Online-Angeboten sollten Sie natürlich auch an den Datenschutz denken. Sie laden Bilder bei einem Anbieter hoch, den Sie weder kennen noch haftbar machen können, wenn Ihre Bilder plötzlich woanders auftauchen. Am besten beschränken Sie die Online-Nutzung auf "triviale" Bilder, die Sie selbst irgendwo gefunden haben, oder auf Bilder, die ohnehin online gehen sollen.

Bilder mit Apps verkleinern oder komprimieren

Im Allgemeinen funktionieren die oben genannten Websites auch, wenn Sie Bilder in einem Mobiltelefon verkleinern oder komprimieren möchten. Wenn Sie dies jedoch regelmäßig tun müssen, lohnt sich eine App.

Die App "Bildgröße" von Vitalij Schaefer ist für Android und IPhone oder iPad erhältlich. Neben verschiedenen Werkzeugen zur Bildbearbeitung bietet sie vor allem eine schnelle Möglichkeit, Bilder zu verkleinern und zu komprimieren.

:Bilder mit Apps verkleinern oder komprimieren

Die Bedienung ist einfach. Man lädt ein Bild und sieht dann oben alle aktuellen Daten, wie Größe und Auflösung. Unterhalb des Bildes sehen Sie, wie sich das Verkleinern des Bildes auf die Bildgröße auswirkt.

So können Sie ein Foto mit der App verkleinern und komprimieren:

  1. Öffnen Sie die App und tippen Sie auf das Bildsymbol in der oberen linken Ecke, um ein Bild zu laden.
  2. Tippen Sie auf die Bildhöhe oder -breite, um sie einzugeben.
  3. Wenn Sie auf das Kettenglied-Symbol zwischen den Feldern tippen, wird die Größe proportional angepasst.
  4. Unter dem Bild können Sie gleichzeitig sehen, wie groß die Datei nach dem Speichern sein wird. Ist dies der Fall, ändern Sie die oberen Werte, bis die gewünschte Größe erreicht ist.
  5. Tippen Sie abschließend auf den Pfeil unten links, um die verkleinerte Datei zu speichern.

Über den Eingabefeldern befinden sich drei Striche, mit denen Sie voreingestellte Formate abrufen können. In den Einstellungen, die Sie über das Zahnradsymbol erreichen, können Sie die JPG-Qualität einstellen. Wird diese auf etwa 80% reduziert, sind die Bilder immer noch sehr gut, aber die Dateigröße wird deutlich reduziert.

Wenn Sie über die einfache Größenänderung hinausgehen und Ihre Bilder weiter bearbeiten und optimieren möchten, empfehlen wir DVDFab Photo Enhancer AI. DVDFab Photo Enhancer AI ist das beste ultimative Tool zum Bild verbessern, das Ihre Fotos verschönert.