:

Bilder konvertieren und komprimieren: Reduzieren Sie die Größe von Fotos und Grafiken

Beim Hochladen oder Einbetten von Fotos erhält man häufig die Meldung "Das angegebene Format wird nicht unterstützt". Wenn Sie Ihr Bild oder Ihre selbst erstellten Grafiken mit anderen teilen möchten, kann diese Meldung ärgerlich sein. Upload-Limits erschweren das Hochladen größerer Dateien. Software zum Komprimieren, Konvertieren und Bearbeiten von Fotos, Grafiken und Bildern ist in diesen beiden Fällen hilfreich. Sie können viel Platz sparen, indem Sie mehrere kleinere Bilddateien verwenden, unabhängig davon, ob Sie mit JPG, JFIF oder anderen Formaten arbeiten.

TinyPic kann Ihre Fotos mühelos verkleinern

TinyPic ist, wie der Name schon sagt, darauf ausgelegt, Ihre Fotos, Grafiken und Bilder in platzsparende Formate zu konvertieren. Da das Dateiformat unverändert bleibt, wird dieser Vorgang als Komprimierung bezeichnet. Sie können den Dateityp ändern und auf Wunsch im GIF-Format speichern. TinyPic ist sehr effizient: Es kann die Dateigröße um bis zu 97 % verringern.

TinyPic kann mit vielen Formaten arbeiten, auch mit denen von Paintshop Pro und Photoshop. Nach der Konvertierung wird Ihr Foto, Bild oder Ihre Grafik in ein JPEG-Format umgewandelt. TinyPic kann keine anderen Formate exportieren. TinyPic kann keine anderen Formate exportieren. Es gibt jedoch Optionen für die Pixelgröße, und Sie können wählen, ob Sie Ihre Arbeit als 640x480- oder 800x600-Datei ausgeben möchten.

Der Hauptvorteil von TinyPic ist die Stromersparnis, die für solche kleinen Tools charakteristisch ist. TinyPic kann verwendet werden, um mehrere Bilder oder Fotos schnell zu verkleinern, z. B. um sie per E-Mail zu verschicken. Das Programm kann nur dies. Mit einem dieser Programme können Sie Ihre Dateien in andere Formate konvertieren oder eine größere Freiheit bei der Komprimierung und Konvertierung Ihrer Dateien genießen.

TinyPic hat einen Nachteil. Es ist überhaupt nicht mit Windows 10 kompatibel. Diese ältere Version kann nicht unter Windows 7 verwendet werden, da sie nicht mit Windows 10 kompatibel ist. Dies kann mit einem Trick umgangen werden. Unser Trick ermöglicht es Ihnen, ältere Spiele und Programme unter Windows 10 auszuführen.

XnConvert kann Bilder verkleinern und verbessern. Aber es hat auch viele andere Fähigkeiten.

Es wäre toll, wenn ein Programm mehr könnte, als nur das Dateiformat und die Dateigröße zu ändern. Man kann damit auch Bilder bearbeiten. Wenn die Antwort auf diese Frage "ja" lautet, dann sollten Sie sich für XnConvert entscheiden. Dieses Programm kann Ihnen nicht nur bei der Bildkomprimierung und -verkleinerung helfen, sondern führt auch kleinere Nachbearbeitungen oder Bildkorrekturen durch.

Zunächst haben Sie die Möglichkeit, alle Ihre Dateien von Anfang an in das Programm zu laden, egal wie groß oder welches Dateiformat. Das erleichtert die gemeinsame Bearbeitung. Sie können dann die Größe der Bilder ändern, sie zuschneiden, den Kontrast und die Helligkeit anpassen und Wasserzeichen hinzufügen. Dies ist hilfreich, wenn Ihre Bilder auf unerlaubte Weise verwendet werden. Photoshop und andere hochwertige Bildbearbeitungsprogramme können viel mehr, sind aber auch teurer. XnConvert ist jedoch völlig kostenlos.

Die Windows-, Linux- und Mac-Alternativen eignen sich hervorragend für eine große Anzahl von Bildern, die in dasselbe Format konvertiert werden müssen. Sie müssen sich keine Gedanken über komplizierte Menüs wie bei den anderen genannten Programmen machen. Die Bedienung von XnConvert ist selbst für unerfahrene Benutzer einfach. XnConvert ist übrigens das einzige Programm, das sowohl auf Android- als auch auf iOS-Smartphones verwendet werden kann.

FastStone Photo Resizer ist ein praktisches Tool für die Bildbearbeitung

FastStone Photo Resizer erfordert, dass Sie die gewünschten Bilder über die Schaltfläche "Hinzufügen" in das Programm laden. Die Software funktioniert dann auf die gleiche Weise wie XnConvert. Der Hauptzweck des Programms besteht darin, Bilder von einem Format in ein anderes zu konvertieren. Sie können Bilder in BDF, JPG und andere gängige Formate konvertieren.

FastStone Photo Resizer bietet mehr Funktionen. Sie können die Größe, die Ausrichtung, den Rahmen und die Farbe Ihrer Fotos einzeln oder zusammen einstellen. Außerdem haben Sie Zugriff auf Ihr eigenes Wasserzeichen. Sie können auch die Benennung der geänderten Bilddateien automatisieren. Sie können sowohl Ihre ursprünglichen als auch Ihre geänderten Bilder verfolgen.

Die Menüstruktur von FastStone Photo Resizer ist ein wenig komplizierter als die von XnConvert. FastStone Photo Resizer hingegen verfügt über eine große Anzahl von Bearbeitungsoptionen sowie über die Möglichkeit, Dateien in PDFs zu konvertieren. All diese Funktionen stehen nur Windows-Benutzern zur Verfügung, sind aber völlig kostenlos.

Hier sind einige Möglichkeiten, bei der Bildkonvertierung und Größenänderung Geld zu sparen

Sie brauchen keine teure Software, um Ihre Bilder zu bearbeiten. Wenn Sie vorhaben, das Programm ausgiebig zu nutzen, ist es am besten, wenn Sie diese teuren Programme nicht verwenden. Wenn Sie sie nicht brauchen, reichen die reinen Bildumwandlungs- und Konvertierungsprogramme, die wir Ihnen hier gezeigt haben.

:Hier sind einige Möglichkeiten, bei der Bildkonvertierung und Größenänderung Geld zu sparen

Klicken Sie hier, um einen Screenshot zu machen

Vorinstallierte Smartphone- und PC-Screenshot-Software ist oft nur bedingt geeignet, um gute Ergebnisse zu erzielen. Der Bildschirm kann nur in seiner Gesamtheit betrachtet werden. Zusätzliche Funktionen wie Bildbearbeitung oder direktes Hochladen sind nicht möglich. Spezielle Screenshot-Software kann das ändern.

Sie haben den besten umfassenden Screenshot-Editor gefunden. Für die Bearbeitung und Erstellung von Screenshots auf Windows-, Mac- oder Smartphone-Geräten haben Sie viele Möglichkeiten. Im Folgenden stellen wir Ihnen unsere Top-Tipps vor.

LightShot nimmt kostenlos Screenshots auf und bietet neben der Bildsuche auch die Möglichkeit der Bildbearbeitung.

LightShot ist die beste Wahl, wenn Sie Wert auf Einfachheit, Kosteneffizienz und Funktionalität legen. Es lässt sich schnell installieren und muss nicht heruntergeladen werden. Es gibt auch ein Plugin, das mit Ihrem Google Chrome-Browser funktioniert. Sie können auch zwischen der Windows- und der Mac-Version wählen.

LightShot ist ein einfaches und effektives Screenshot-Tool, das Sie leicht bedienen können. Sie brauchen nur 2 Klicks, um ein Bild aufzunehmen. Mit dem ersten Klick wählen Sie einen Bereich aus, den Sie fotografieren möchten, und mit dem Rahmenwerkzeug können Sie die Größe ändern. Mit dem zweiten Klick gelangen Sie schließlich zu Ihrem endgültigen Bildschirmfoto. Sie können Ihrem Bild nun einige Effekte hinzufügen, bevor Sie es speichern.

Wenn Sie ein Bild speichern, können Sie einen umfassenden Editor wählen. Textfelder, Bildanpassungen und das Einfügen oder Entfernen von Objekten sind dann möglich. Laden Sie Ihre Bilder sofort ins Internet hoch. Sie können auch einen Link zum Herunterladen Ihres Bildes für andere Internetnutzer freigeben. Eine weitere einzigartige Funktion ist die integrierte Bildsuche. Damit können Sie nach ähnlichen Bildern wie Ihrem Foto suchen.

Die kostenlose Funktionalität von LightShot ist beeindruckend für ein so umfassendes Programm. Einzelne Funktionen wie z. B. die Bildbearbeitung lassen sich jedoch nicht mit vollpreisigen Programmen vergleichen. LightShot war eine gute Wahl für die gemeinsame Nutzung von Screenshots und die Bildsuche sowie die vielen kompatiblen Download-Optionen. Dieses Tool kann auf jedem Computer installiert werden. Deshalb ist es empfehlenswert.

Für einen bescheidenen Aufpreis können Sie mit Snagit pixelgenaue Screenshots erstellen

Snagit geht drei Schritte über die Möglichkeiten von LightShot hinaus. Snagit sieht zwar aus wie die kompliziertere Version von LightShot, verfügt aber über mehr Funktionen als die Freeware.

Mit Snagit können Sie präzise Bildschirmfotos machen und sie noch besser gestalten. Dank des automatischen Bildlaufs können Sie innerhalb von Sekunden Fotos von ganzen Webseiten machen. Diese Funktion ist nur in einigen wenigen Tools verfügbar. Sobald Sie Ihr Bild gespeichert haben, beginnt die obligatorische Nachbearbeitung des Fotos.

Sie sehen jetzt, warum Snagit eine gute Wahl für alle ist, die Screenshots für Präsentationen, Referate und Vorträge benötigen. Snagit kann alle Aspekte der Bildbearbeitung übernehmen, einschließlich des Hinzufügens von Zahlen oder Pfeilen zu Ihren Bildern. Die Funktion "All-in One-Capture" ist witzig, aber oft weniger nützlich. Sie erstellt einen automatischen Screenshot Ihrer Mausbewegung, ist aber für pixelgenaue Aufnahmen nicht geeignet.

Snagit hat im Gegensatz zu LightShot ein Problem: Es ist sehr teuer. Um das Programm zu testen, empfehlen wir Ihnen, es zunächst auszuprobieren. Wir empfehlen Ihnen, vor dem Kauf zunächst die Testversion auszuprobieren.

Snipping Tool Plus: Ein praktisches und handliches Screenshot-Tool, das Sie zwischendurch verwenden können

Vielleicht brauchen Sie nur ein paar Screenshots, damit Sie nicht ein großes Programm herunterladen müssen. Dann könnte Snipping Tool Plus die richtige Software für Sie sein. Mit diesem praktischen Tool können Sie schnell Screenshots von einem Bildbereich Ihrer Wahl auf dem Desktop erstellen.

Mit Snipping Tool Plus können Sie kleinere Bildbearbeitungen vornehmen, wie z. B. das Hinzufügen von Text, Pfeilen oder Stempeln. Es gibt viele Formate, in denen Sie Screenshots speichern können: JPG (PNG), BMP (BMP), GIF, und TIF. Sie können Ihre Bildschirmfotos auch direkt ausdrucken. Sie können auch die integrierte Bildschirmlupe oder die Zeitsteuerung verwenden, um ganze Fotosammlungen zu erstellen.

Snipping Tools Plus ist mit Windows XP und älteren Computern kompatibel. Dieses Tool kann auch auf älteren Systemen verwendet werden. Obwohl das Programm etwas älter ist als die kostenpflichtige Version, sollten Sie keine Updates erwarten. Dennoch bleibt Snipping Tools eines unserer Lieblings-Screenshot-Programme. Wie man Snipping Tool unter Windows 10 richtig einsetzt, erklären wir hier.

Software zum Erstellen von Screenshots bereits installiert

Sie können schnelle Schnappschüsse mit der integrierten Screenshot-Funktion Ihres Telefons oder Computers erstellen. Je nach Ihrem System müssen Sie möglicherweise zusätzliche Schritte durchführen. Diese Schritte sind in der Anleitung für Betriebssysteme, Mobiltelefone und Browser beschrieben, die wir verlinkt haben.

Ist eine kostenpflichtige Software zur Bildschirmaufnahme besser?

Diese Frage lässt sich schnell mit einem Nein beantworten, höchstens wenn Sie nach einer Screenshot-Software suchen. Obwohl kostenpflichtige Optionen wie Snagit über fortschrittlichere Bildbearbeitungsfunktionen verfügen als die kostenlose Version, geht es in erster Linie darum, Screenshots zu erstellen. Wir empfehlen, dass Sie in eine kostenpflichtige Bildbearbeitungssoftware investieren. Kostenlose Bildbearbeitungsprogramme bieten oft mehr Funktionen als kostenpflichtige Tools für die Erstellung von Screenshots.

Für die Erstellung von Screenshots sollten Sie einen der oben genannten Tipps verwenden. Fügen Sie dann ein Bildbearbeitungsprogramm Ihrer Wahl zu Ihrer Software hinzu. In diesem Bereich haben Sie eine große Auswahl. Sie glauben das nicht? Werfen Sie einen Blick auf die besten Bildbearbeitungsprogramme, die wir zusammengestellt haben.

Wir empfehlen die Verwendung von DVDFab Photo Enhancer AI, wenn Sie Ihre Bilder weiter bearbeiten und optimieren möchten. DVDFab Photo Enhancer AI ist das ultimative Tool zum Bild verbessern, das Ihre Fotos verschönert.