Doctor Strange: Multiversum des Wahnsinns ist der 28. Film des Marvel Cinematic Universe. Die Fans können sich in der Masse dieser Filme verlieren. In welcher Reihenfolge sollte man die Marvel-Filme sehen? Welche Marvel-Filme sind auf Disney+, Netflix und Joyn Streaming zum Pauschaltarif verfügbar?

Dieser Leitfaden beantwortet all deine Fragen. Wir zeigen dir zunächst, wie du Marvel-Filme richtig ansiehst. Danach erweitern wir die Liste um Marvel TV-Serien mit allen Episoden in der richtigen Reihenfolge (auf unserer nächsten Artikelseite). Für die Neulinge wird dann das MCU erklärt.

Marvel-Filme und -Serien:

Marvel-Filme chronologisch: Reihenfolge bis 2022

Wenn es darum geht, die Filme des Marvel Cinematic Universe zu ordnen, hast du zwei Möglichkeiten: chronologisch oder nach dem Erscheinungsdatum. Im Folgenden listen wir die MCU-Timeline in beiden Varianten auf. Sie können Ihre eigene Entscheidung treffen, wir empfehlen es Ihnen aber.

Sie finden den direkten Link zu jedem Film innerhalb des Pakets zu einem Pauschalpreis.

MCU-Filme nach Veröffentlichung

Option 1: Dies ist die chronologische Reihenfolge aller Marvel-Filme, beginnend mit ihrem ursprünglichen Kinostart. Das liegt daran, dass die Geschichte von den Regisseuren so konzipiert und inszeniert wurde. Wir empfehlen dies. Auf diese Weise haben viele Kinobesucher die Filme gesehen, den Fortgang der Geschichten verfolgt und sehnsüchtig auf ihre Fortsetzung gewartet.

Diese Reihenfolge ist unserer Meinung nach die beste - besonders für Leute, die die MCU-Filme noch nie gesehen haben.

In welcher Reihenfolge sind die Marvel-Filme zu sehen?

MCU Phase 1

  • Iron Man (2008) / Netflix, Disney+
  • Der Unglaubliche Hulk (2008) / Netflix
  • Iron Man 2 (2010) / Netflix, Disney+
  • Thor (2011 / Disney+)
  • Captain America: The First Avenger (2011) / Disney+
  • Marvel's The Avengers (2012) / Disney+

MCU Phase 2

  • Iron Man 3 (2013) / Netflix, Disney+
  • Thor: Das dunkle Königreich (2013) / Disney+
  • Die Rückkehr des ersten Rächers (2014) / Disney+
  • Guardians of the Galaxy (2014) / Disney+
  • Avengers: Age of Ultron (2015) / Disney+
  • Ant-Man (2015 / Disney+)

MCU Phase 3

  • The First Avenger: Civil War (2016/Disney+)
  • Doktor Seltsam (2016 / Disney+)
  • Guardians of the Galaxy Vol. 2 (2017/Disney+)
  • Spider-Man: Heimkehr (2017/Disney+)
  • Thor: Judgment Day (2017 / Disney+)
  • Schwarzer Panther (2018) / Disney+
  • Avengers: Infinity War (2018) / Disney+
  • Ant-Man and the Wasp (2018) / Disney+
  • Captain Marvel (2019 / Disney+)
  • Avengers: Endgame (2019 / Disney+)
  • Spider-Man Far From Home (2019/Disney+)

MCU Phase 4

  • Black Widow (2021/Disney+)
  • Shang-Chi & die Legende der zehn Ringe (2121/Disney+).
  • Die Ewigen (21/Disney+).
  • Spider-Man (WOW/Sky).
  • Doctor Strange: Das Multiversum des Wahnsinns (222/Disney+).

Diese kommenden Marvel-Filme werden voraussichtlich im Jahr 2022 oder später in die Kinos kommen.

Hinweis: Die Verfügbarkeit der aufgeführten Marvel-Filme wird regelmäßig auf Netflix, Maxdome und Amazon Prime Video überprüft. Wir prüfen auch auf Disney+. Es ist möglich, dass einige verlinkte Titel aufgrund abgelaufener Lizenzvereinbarungen nicht über Streaming-Abonnements verfügbar sind. Informieren Sie sich über die neuesten und kommenden Filme beider Plattformen, indem Sie unseren Artikel "Neu auf Netflix" oder "Neu bei Amazon Prime Video" besuchen.

Was ist mit den Marvel TV-Serien?

Auf der nächsten Seite wird die Liste der Marvel-Filme um alle amerikanischen TV-Serien sowie um Produktionen des Streaming-Dienstes Netflix erweitert. Diese Episoden sollten sich im selben Universum befinden.

Auf Seite 3 geht es dann um das Marvel Cinematic Universe, kurz MCU.

MCU-Filme nach der Chronologie des Inhalts [Liste 2].

Option 2: Die Reihenfolge der Filme richtet sich nach der "erzählten Zeit". Die Handlung von "The First Avenger, Captain America" spielt vor "Iron Man", obwohl er drei Jahre früher veröffentlicht wurde.

Lesertipp: Avengers: Endgame: Was Fans über die Abspannszene wissen sollten

Diese Reihenfolge kann schwierig zu bestimmen sein, weil die Zeitangaben in den Marvel-Filmen, wenn überhaupt, manchmal widersprüchlich erscheinen.

In "Spider-Man: Homecoming" heißt es, dass das Hauptereignis acht Jahre nach "Marvel's The Avengers" stattfindet, also vor 8 Jahren. Im Jahr 2020. Der Film zeigt auch die "First Avengers: Civil War"-Ereignisse, die auf das Jahr 2016 zurückdatiert werden, aber jetzt zu sehen sind.

Die Liste der Marvel-Filme in der Reihenfolge der Handlung ist wie folgt: Einige Ereignisse finden gleichzeitig statt, daher werden wir uns nicht mit Widersprüchen aufhalten.

Achtung! Warnung! Diese Zeitleiste kann leichte Spoiler zu einigen Filmen des MCU enthalten. Sie zeigt die Daten der Ereignisse und lässt einige Interpretationen der Filmhandlung zu.

Welche Marvel-Filme sind in der Reihenfolge, in der sie veröffentlicht wurden?

  • 1943-1945 Captain America: The First Avenger (Disney+).
  • 1995: Captain Marvel (Disney+)
  • 2009: Iron Man (Netflix und Disney+).
  • 2010: Iron Man 2 (Netflix und Disney+).
  • 2010. Der Unglaubliche Hulk (Netflix).
  • 2010: Thor (Disney+)
  • 2012: Marvel's The Avengers (Disney+).
  • 2012: Iron Man 3 (Netflix und Disney+).
  • 2013: Thor The Dark Kingdom (Disney+).
  • 2014: The Return of the First Avenger (Disney+).
  • 2014 Guardians of the Galaxy (Disney+).
  • 2014: Guardians of the Galaxy Vol. 2 (Disney+)
  • 2015: Avengers: Age of Ultron (Disney+).
  • 2015: Ant-Man (Disney+)
  • 2016: The First Avenger: Civil War " (Disney+).
  • 2016: Black Widow (Disney+).
  • 2016: Spider-Man: Homecoming ( Disney+)
  • 2016-2017: Doctor Strange (Disney+)
  • 2017: Black Panther (Disney+).
  • 2017: Thor: Judgment Day (Disney+)
  • 2018: Ant-Man & the Wasp (Disney+).
  • 2018: Avengers Infinity War (Disney+).
  • 2018-2023: Avengers: Endgame (Disney+)
  • 2024: Shang-Chi, die Legende der zehn Ringe und Shang-Chi (Disney+).
  • 2024: Spider-Man Far From Home (Disney+).
  • 2024: Spider-Man - Kein Weg zurück (Kinostart: 16. Dezember 2021).
  • 2024: Eternals (Disney+).
  • 2025: Dr. 2025: Dr.

Der Sony-Titel "Morbius" gehört nicht zum MCU. Der Trailer zeigt, dass die Handlung des Films in das Universum passt. Diese Vermutung wird durch einen weiteren Trailer für Japan weiter bestätigt. Schließlich wurden auch die früheren Bestätigungen einer "Venom-Story" von Sony bestätigt.

Einzelne Flashback-Szenen, die in der Vergangenheit spielen, wurden nicht aufgenommen, da es unmöglich gewesen wäre, die Filme zu unterbrechen und zwischen ihnen zu springen.

Diese Liste enthält auch nicht die vielen Szenen nach dem Abspann, die ein Markenzeichen der Marvel-Filme sind. Ohne sie wäre es unmöglich, eine kohärente Reihenfolge festzulegen. Auch diese kurzen Clips finden Sie an vielen Stellen.

"Spider-Man: Far From Home", der noch Teil von Phase 3 (jetzt auch "Infinity Saga" genannt) ist, spielt chronologisch nach den Ereignissen in "Avengers: Endgame". Wenn du den Film "Endgame" noch nicht gesehen hast, sei dir der Spoiler bewusst!

Warnung! Der nächste Absatz kann Spoiler zu "Avengers: Endgame". Dieser Teil sollte erst gelesen werden, nachdem du den Film gesehen hast.

Zeitreisen sind ein wesentlicher Bestandteil von Avengers: Endgame". Dies unterstützt die These, dass es für einen MCU-Marathon am besten ist, den Film in chronologischer Reihenfolge zu sehen. Da die Charaktere in der Lage sind, Schlüsselmomente in der Geschichte des Marvel Cinematic Universe noch einmal zu erleben und dann in andere Zeiten zu springen, kann "Endgame" nicht einem einzigen Jahr zugeordnet werden.

Allerdings käme niemand auf die Idee, "Avengers" zu unterbrechen: Endgame" zu unterbrechen, um zu versuchen, die Chronologie zu rekonstruieren. Das ist genau die Art von Spiel, bei der man weiß, was passiert ist und wie es sich ändern könnte. Außerdem verleiht es der Geschichte ihren Unterhaltungswert.

Das gilt für alle Filme des Marvel Cinematic Universe gleichermaßen: "Captain Marvel", der in einer Prequel-Rolle vor den meisten anderen spielt, nur wenige Minuten vor "Endgame" zu sehen, macht das Vergnügen nur halb so groß. Man verpasst Anspielungen, Andeutungen und Neuinterpretationen, die die Regisseure absichtlich gemacht haben, wenn man ihn nicht zuerst sieht.

Abgesehen vom Offensichtlichen hat die Reihenfolge der Veröffentlichung einen weiteren Vorteil: Die inhaltliche Klammer. Darauf werden wir in einem weiteren Artikel eingehen.

Wir sind wieder gegen die Marvel-Filme in einer chronologischen Reihenfolge.

Marvels offizielle Zeitleiste für das MCU

Das Buch "Marvel Studios: Die ersten zehn Jahre" wurde in den Vereinigten Staaten veröffentlicht. Es wird auch auf Deutsch erhältlich sein. Das Buch enthält die offizielle Zeitleiste für alle MCU-Filme.

Jedem Film wurde ein bestimmtes Jahr zugewiesen, in dem er spielen soll. Manchmal widersprechen diese Informationen den in den Filmen erwähnten Fakten oder sind an anderer Stelle eingefügt. Wir haben die Daten jedoch in unsere Liste aufgenommen.

Wenn Sie Marvel-Filme nicht nur online ansehen, sondern auch herunterladen möchten, um sie offline zu sehen, wenn Sie keinen Internetzugang haben, empfehlen wir StreamFab All-In-One. Diese Software ist die umfassendste Stream Video Downloader Lösung, mit der Sie Videos von Amazon Prime, Netflix, Hulu, Disney+, HBO und über 1000 anderen Streaming Services herunterladen können.